Der Verein

Ayampe – Projekte für lokale Vielfalt e.V. wurde am 14. Januar 2007 gegründet und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Ibbenbüren eingetragen.

Als junger Verein und entwicklungspolitisches Netzwerk setzt sich Ayampe für die Wahrung lokaler Vielfalt ein. Dazu fördern wir beispielhafte Projekte, die lokale kulturelle und ökologische Vielfalt schützen und zu einem zentralen Gravitationspunkt ihrer Arbeit machen. Diese Projekte sind die praktische Auseinandersetzung mit dem Wert lokaler Vielfalt.

Ayampe nimmt außerdem gezielt Einfluss auf die Gestaltung und Durchführung einer gerechten und fairen interkulturellen Kommunikation. Gemeinsam setzen wir uns für einen wechselseitigen Austausch zwischen Deutschland und Ecuador ein, der jungen Leuten aus beiden Ländern ermöglicht das jeweils andere Land kennen zu lernen. Räume zu schaffen und neue Wege zu finden, um interkulturelle Kommunikation auf einer Ebene der Horizontalität und Reflektion zu ermöglichen – dies ist ein Grundelement der Vereinsarbeit.

Die besondere Herausforderung des Vereins betrachtet Ayampe darin über Ungleichheiten, Missstände, aber auch Fortschritte zu berichten, ohne dabei altbekannte Klischees zu bedienen. Ayampe ist daher ein Forum theoretischer und praktischer Kritik, der Reflektion sowie Aufarbeitung kultureller Prozesse mit der Zielsetzung dabei konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ayampe engagiert sich in Bildungs- und Informationsarbeit, um auf den Wert und die Einzigartigkeit biokultureller Vielfalt aufmerksam zu machen. Die Diskussion um interkulturelle Begegnungen und Prozesse, über Begriffe, Konzepte und Politiken halten wir dabei für unabdingbar.

Der Verein Ayampe ist deshalb auf drei zentralen Säulen aufgebaut – Austausch, Projekte und Ideen: Diese beschreiben den konkreten Handlungsrahmen unserer Vereinsarbeit.

Ayampe ist kein profitorientiertes Unternehmen, sondern ein lebendiger Verein, dem jede/r beitreten kann, der unsere Ziele unterstützenswert findet. Ayampe hat vom Finanzamt der Stadt Ibbenbüren die Gemeinnützigkeit erhalten und wird dort unter der Steuernummer 327/5851/0587 geführt. Daher ist Ayampe berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

Mehr zu den Überlegungen und Gedanken zu ‚unseren’ Themen können Sie in unserer Standpunktbeschreibung sowie in der Sparte Ideen nachlesen. Ayampe formuliert und verarbeitet in diesen regelmäßig neue Impulse und Erkenntnisse.