Netzwerk

Ayampe arbeitet in Partnerschaft mit anderen Organisationen und Vereinen. Neben dem Ziel des Aufbaus eines kritischen entwicklungspolitischen Netzwerkes steht für uns das Lernen von Ideen, Erfahrungen, Konzepten und Praktiken anderer Institutionen im Vordergrund. Hier finden Sie eine Liste unserer verschiedenen Kooperationspartner:

Federación Plurincacional de Turismo Comunitario del Ecuador (Feptce) – Quito, Ecuador

Weitere Informationen zur Feptce finden Sie hier oder auf der Website www.feptce.org


Kawaida – Sozialer Dienst in Afrika e.V. – Hamburg, Deutschland

Kawaida ist ein Verein, der Jugendlichen die Möglichkeit bietet, einen Freiwilligendienst in Tansania zu leisten. Außerdem unterstützt Kawaida verschiedene Austauschprojekte zwischen Deutschland und Tansania.

www.kawaida.de


Raymi – Centro de Promoción Social y Afirmación Cultural – Lima, Perú

Das Wort „Raymi“ bedeutet auf Quechua „Feier des Lebens“ – daher geht es in diesem Begegnungszentrum in Lurin, einem Vorort der peruanischen Hauptstadt Lima, vor allem darum, Kinder in ihrer kulturellen Selbstbestimmung zu fördern. Diesen Kindern, aber auch Jugendlichen und Eltern, soll ein Raum geschaffen werden, in welchem sie ihre Fähigkeiten und ihre eigene Lebensweise entwickeln können.

www.teamperuhilfe.de